Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland

ffffffffffffffffffffff

Category Archives: Allgemein

„Lasst uns nun gehen nach Bethlehem…!“ (Lukas 2)

Wie weit ist es von Deutschland nach Bethlehem? 6.348 Kilometer Fahrtstrecke. Nichts für Fußgänger! Wer heute nach Bethlehem will, setzt sich in den Flieger nach Tel Aviv, fährt von dort in einem luxuriösen Reisebus und ist in relativ kurzer Zeit in der Geburtskirche, direkt an der Geburtsstätte Jesu. „Lasst uns nun gehen nach Bethlehem…“ sprachen […]

Jesu Geburt – Freude ohne Ende!

Jesu Geburt – Freude ohne Ende! Die freudigste Botschaft seit Bestehen der Welt ist die Botschaft des Engels an die Hirten bei Bethlehem: „Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird, denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.“ Jesu Geburt – Freude ohne […]

Ehe für alle im Widerspruch zum Wort Gottes mit Zustimmung der EKD

Der Bundestag verabschiedete das Gesetz der „Ehe für alle“. Seit dem 1. Oktober 2017 sind homosexuelle Paare heterosexuellen Paaren gleichgestellt, einschließlich der Möglichkeit der Adoption. Man begründete die Entscheidung mit „geänderter gesellschaftlicher Wirklichkeit“ Die katholische Kirche kritisierte diese Entscheidung und verwies zu Recht auf die bleibende Schöpfungsordnung und das biblische Zeugnis, das die Ehe als […]

OSTERN – EIN SIEG FÜR DIE EWIGKEIT – WAHRE LEBENSFREUDE

Der Tod konnte Jesus nicht gefangen halten. Das Grab war leer. Seit der Auferstehung Jesu begrüßen Christen sich zu Ostern mit den Worten „Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden.“ Der Gekreuzigte und Auferstandene hat für uns den Tod besiegt. Ein Sieg für unser ewiges Leben. Wir haben Grund zu wahrer Lebensfreude! Die Bedeutung […]

TROST DER WEIHNACHTSBOTSCHAFT

In bedrückenden Zeiten Können wir Weihnachten feiern in diesen Zeiten der Kriege, des Terrors, der Ängste und unsäglichen Verbrechen, von denen wir täglich hören? Wenn uns eins trösten kann in diesen bedrückenden Zeiten, dann ist das die Botschaft von Weihnachten, die Botschaft der Engel von Bethlehem: „Siehe, ich verkündige euch große Freude, denn euch ist […]

Offener Brief an die Synodalen der Landessynode der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland zu den Beschlussvorlagen zur Segnung (Trauung) gleichgeschlechtlicher Partnerschaften

Hamburg, den 23. September 2016 KIRCHLICHE SAMMLUNG UM BIBEL UND BEKENNTNIS IN DER EV.-LUTH KIRCHE IN NORDDEUTSCHLAND An die Synodalen der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland Betr.: Tagesordnung der 14. Tagung vom 29. Sept. bis 1. Okt. 2016 in Travemünde Hier: TOP 6.1 Antrag der Kirchenkreissynode Hamburg-Ost zur Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften und TOP 6.2 Beschluss zur […]

Die Frauenordination ist kein Credo reformatorischer Kirchen

Die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften (IKBG) und die Konferenz Bekennender Gemeinschaften in Deutschland (KBG) erwarten Respekt und Achtung für die Entscheidung der Synode der Ev.-Luth.  Kirche in Lettland vom 3. Juni 2016, die mit mehr als ¾ Mehrheit für die Abschaffung der Frauenordination in der Verfassung gestimmt hat. Seit 1993 ist sie dort nicht mehr […]

Pfarrstellen-Streichungen fördern die Entkirchlichung

Die Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der Nordkirche hält den Beschluss der Synode des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg, künftig 12 Pfarrstellen zu streichen, für kirchenschädlich. Eine Unterschriftenaktion, die sich gegen diesen Beschluss stemmte, wurde gnadenlos überstimmt. Wenn irgend möglich, sollte man die Kirche und den dazugehörigen Pastor im Dorfe lassen. Andernfalls droht eine zunehmende Entfremdung […]

Wenn ein Bischof nicht an die Auferstehung Jesu glaubt, wie es die Bibel bezeugt

Was Landesbischof Gerhard Ulrich in der „Evangelische Zeitung“ zu Ostern schreibt, steht in völligem Gegensatz zum Auferstehungsglauben, wie er in der Bibel bezeugt ist. Er bezweifelt die leibliche Auferstehung Jesu, die Auferstehung des Gekreuzigten wenn er schreibt „Jesus, der Gottesmann und Meister, ist tot. Sein Leib wird vergehen, wie jeder Menschenleib.“  Das Herzstück und die […]

Spaltung Bekennender Christen verhindern

Am 23. Januar 2016 haben Vertreter bekennender und evangelikaler Gruppierungen unter Leitung des bekannten Theologen und Predigers Ulrich Parzany  in Kassel zum Thema „Gemeinsam widerstehen und Orientierung geben in Grundfragen des christlichen Glaubens“ getagt. Das nachfolgende Kommuniqué wurde von allen 65 Teilnehmern ohne Gegenstimme verabschiedet.

ZUM CHRISTFEST 2015

Üblicherweise verschicke ich zum Christfest außer E-Mails auch Weihnachtskarten. Ich wollte vor einer Woche Weihnachtskarten mit einem christlichen Weihnachtsmotiv kaufen. Die waren kaum zu bekommen, obwohl ich in vielen Geschäften und Apotheken (Unicef-Karten) danach fragte. Anstatt weihnachtlich-christlicher Motive gab es andere: Schneeflocken, Weihnachtsmann, Weihnachtsmärkte, Schneekristalle, Tannenbaummotive in vielen Variationen, Kinderspielzeug, Schneelandschaften, Rehe und Elche usw. […]

Salzburger Erklärung der IKBG

Auf dem  VI. Ökumenischen Bekenntniskongress  der IKBG (Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften) vom 3.-6.9.15  in Salzburg wurde das Thema behandelt DIE GUTE SCHÖPFUNG GOTTES UND IHRE BEDROHUNG durch legalisiertes Töten und die Genderideologie Die gemeinsam verabschiedete SALZBURGER ERKLÄRUNG hat eine ungewöhnliche breite Zustimmung der Bekenntnisökumene gefunden. Sie kann gelesen werden unter www.ikbg.net

Künftiger Chef des Luth. Kirchenamtes in der Kritik

Aufruf, sich öffentlich zu distanzieren von der Bestreitung der Grundaussage des Evangeliums, „dass Christus für uns gestorben ist und wir durch sein Blut erlöst sind.“ Lieber Bruder Gorski, Sie sind am 1. Mai als neuer Leiter des Amtes der VELKD durch die Kirchenleitung  der VELKD und vom Rat der EKD als Vizepräsident berufen worden. Am […]

Bischof auf Abwegen

Die Mitwirkung des EKD-Ratsvorsitzenden und bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm   im Kuratorium eines Islamzentrums ist für gläubige Christen eine Zumutung und nicht hinnehmbar. Mit dem Ziel, „Muslimen bei der Ausübung ihrer Religion behilflich zu sein“ auf der Grundlage des moslemischen Glaubensbekenntnisses, „Es gibt keinen Gott außer Allah, und Mohammad ist sein Gesandter (Prophet)“, steht das Islamzentrum […]

Ohne Islam kein Islamismus, kein Islamischer Staat, kein „Boko Haram“, keine Taliban, keine dschihadistischen Terroristen

Auf die islamistischen Terroranschläge gab es die üblichen Reflexe. Muslime betonen, das habe mit dem wahren Islam nichts zu tun, der Islam sei eine Religion des Friedens. Parteipolitiker, sogar der Innenminister und der Justizminister und Vertreter der Kirche. erklären, das alles habe mit dem Islam nichts zu tun. Angesichts der weltweiten Wirklichkeit durch islamistische, barbarische  […]

ENGEL GESUCHT – GERADE ZU WEIHNACHTEN

Über 78 %  der Befragten auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus wussten nicht um die Bedeutung des Weihnachtsfestes. Mag das Ergebnis in anderen Regionen Deutschlands anders ausfallen, fest steht: immer mehr Menschen verbinden mit Weihnachten Geschenke, Kaufrausch, Glühwein, Stress und Gaumenschmaus. Aber Geburt Jesu? Bei Kugeln, Kerzen und Lichterglanz, bei „O, Tannebaum…“ und „Süßer, […]

Pfingsten – komm, Heiliger Geist!

Pfingsten feiern wir den Geburtstag der Kirche. Die Apostel empfingen den Heiligen Geist, jene Kraft Gottes, die sie befähigte, den Glauben an Jesus Christus in alle Welt zu tragen. Der Heilige Geist weckt und stärkt diesen Glauben. Er ist unverfügbar, wirkt in besonderer Weise durch Gottes Wort und die Sakramente. Im Glaubensbekenntnis bekennen wir:„Ich glaube an […]

EKD-Studienzentrum für Genderfragen eröffnet

Manifestation gegen Schöpfungsordnung Gottes und christliches Menschenbild Die Konferenz Bekennender Gemeinschaften (KBG) und die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften (IKBG) sieht in der Einrichtung des Studienzentrums der EKD für Genderfragen eine bibel- und bekenntniswidrige Abkehr von der guten Schöpfungsordnung Gottes und dem christlichen Menschenbild mit der Konsequenz der Abkehr von Ehe und Familie als Leitbild christlicher […]

Klares Ja zur Lutherischen Kirche

Haben in unserer Zeit der Globalisierung Konfessionen überhaupt noch eine Berechtigung? So gibt es beispielsweise weltweit unzählige  Kirchen mit der Bezeichnung „evangelisch“, die sich aber in der Lehre und im Erscheinungsbild erheblich voneinander unterscheiden. Teilweise scheinen diese innerevangelischen Lehrunterschiede stärker als z. B. zwischen ev.-luth. Kirche und der röm.-kath. Kirche. Evangelisch ist nicht gleich evangelisch. […]

Landessynode beschließt umstrittenes Pfarrerdienstgesetz und ermöglicht homosexuelle Paare im Pfarrhaus

Statt biblischen Normen Anpassung an Mainstream und Zeitgeist Die Landessynode hat das umstrittene Pfarrerdienstrecht der EKD beschlossen, wonach homosexuelle Paare im Pfarrhaus zusammenleben dürfen. Die Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland hält diesen Beschluss für schrift- und bekenntniswidrig. Statt sich in ethischen Fragen von biblischen Normen leiten zu lassen, […]

← Ältere Einträge