Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland

kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk gggggggggggggggggggggggg

Jesu Geburt – Freude ohne Ende!

Posted on by ilsabe

Jesu Geburt – Freude ohne Ende!

Die freudigste Botschaft seit Bestehen der Welt ist die Botschaft des Engels an die Hirten bei Bethlehem:

„Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird, denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.“

Jesu Geburt – Freude ohne Ende. Wieso? Gott wurde in Jesus für uns Mensch, um uns zu erlösen von aller Macht des Bösen, der Schuld und des Todes. Deshalb starb er als Heiland für uns den Tod am Kreuz. Damit ist für uns der Himmel offen in der Gemeinschaft mit Gott und den Engeln. Unendliche Liebe. Wunder aller Wunder. Der Gottessohn und Erlöser unscheinbar in der Krippe, der Gekreuzigte und von den Toten Auferstandene, der in den Himmel Erhöhte, Herrscher und Richter. Unsere Vernunft kann das nicht fassen. Aber wenn wir uns die Botschaft des Verkündigungsengels persönlich sagen lassen, erahnen und erleben wir wahre Lebensfreude mit der Geburt Jesu, Freude ohne Ende. In einigen Strophen des Weihnachtsliedes von Christian Fürchtegott Gellert (1757) findet sie ihre Sprache:

„Wenn ich dies Wunder fassen will, so steht mein Geist vor Ehrfurcht still; er betet an und er ermisst, dass Gottes Lieb unendlich ist.“
„Damit der Sünder Gnad erhält, erniedrigst du dich, Herr der Welt, nimmst selbst an unsrer Menschheit teil, erscheinst im Fleisch und wirst uns Heil.“
„Herr, der du Mensch geboren wirst, Immanuel und Friedefürst, auf den die Väter hoffend sahn, dich Gott, Messias bet ich an.“

In diesem Geist und Sinn wünsche ich Ihnen ein von dieser unendlichen Christus- und Lebensfreude bestimmtes Christfest und gesegnetes neues Jahr 2018!

Pastor Ulrich Rüß

Schreibe einen Kommentar